seit 1569
KATZENMÜHLE

Während der Winterpause (1.11. - 31.03.) findet sobald möglich, einmal monatlich ab 16 Uhr unsere Kässpatzengaudi statt.

Liebe Gäste...

...willkommen auf unserer Seite.

Nach einem Jahr des Auf und Ab haben wir uns am 1. November in die Winterpause verabschiedet. Zunächst waren wir froh, uns nicht mehr ständig neu erfinden zu müssen, jedoch hofften wir schon auf eine einigermassen normale Vorweihnachtszeit mit entsprechend gemütlichen, kleinen Weihnachtsfeiern in unserer Mühle.

Pustekuchen, falsch gehofft! Corona und Politik funktionieren anders. Wir werden sozial distanziert und wer sich trifft ist nicht in Ordnung: verdrehte "neue Normalität".

Corona ist eine große Gefahr für uns, ohne Zweifel, jedoch gibt es unterschiedliche Wege damit umzugehen. Das Stillegen von Kultur und Gesellschaft hat in China funktioniert - warum wohl?

Kann man mündige Bürger in demokratischen Gesellschaften ebenso stillegen, und wird dies ebenso funktionieren wie in China?

Die Antwort auf diese Frage werden wir Ende des neuen Jahres vielleicht geben können.

Im Moment ist Stillstand und so verdient die "stade Zeit" in diesem Jahr tatsächlich ihren Namen - Die Leute gehen sich aus dem Weg, Politikerschelte zum Frühstück,  und viel Angst schwingt in der Luft. Nicht nur alte Menschen, auch junge und allein lebende Menschen vereinsamen....

Dafür sind wir nicht konzipiert - Wir Menschen sind soziale Wesen und brauchen Sozialkontakte. "Social distancing" ist da eine Bankrotterklärung ans Menschliche. Ein Widerspruch in sich, denn wie soll man sich sozial distanzieren?

Man kann und muss Abstand halten, Maske tragen, ja, aber man muss sich dennoch sehen und treffen dürfen. Menschen sind nicht, wie unsere Politik meint dumm und destruktiv, sondern durchaus in der Lage, Verantwortung zu übernehmen.

Bevormundung und Androhung von Strafe bewirken jedoch das Gegenteil - Trotz und Widerstand.

Dabei geht es auch anders. Dies durften wir in diesem Jahr in beeindruckender Weise erleben, denn durch alle Auf-und Abschwünge des Jahres hindurch zog sich ein hell leuchtender Faden. Das waren die Menschen die hier hereinspaziert sind und sich gefreut haben am positiven Menschenbild. Alle halfen mit, hatten trotz Abstand und Maskenpflicht eine gute Zeit miteinander und fühlten sich wohl. So geht das ohne Strafe und Kontrolle. Das Zauberwort ist "Vertrauen".

Wir haben tagtäglich erlebt, dass trotz Corona Menschen vernünftig ihre Sozialkontakte pflegten, und so können wir nur hoffen, dass dies im kommenden Jahr bald wieder möglich sein wird.

Wir freuen uns darauf, denn ihr seid auch für unser Wohlbefinden wichtige Sozialkontakte.

Gastronomie auf Vertrauensbasis

Inzwischen ist es für die meisten unserer Gäste die normalste Sache der Welt, dass hier alle zusammenhelfen und Mann/Frau sich gegenseitig unterstützt und kennenlernt. Das positive Menschenbild, das unserem Konzept zugrunde liegt, ist deutlich spürbar.

Es ist eine eigene, kleine Welt, die wir hier täglich erleben dürfen, in der für Misstrauen, Egoismus und Hektik wenig Platz ist.

Wer hierher kommt spürt Entschleunigung und verweilt in der Regel länger als geplant. Für uns ein Beweis dafür auf dem richtigen Weg zu sein, und da wir selbst auch so viel Spass daran haben ist das eine echte "win-win-Situation".

"Kässpatzengaudi"

sobald wir wieder dürfen....

- frisch g´hoblet schmeckt´s besser -

Mithelfen und dazugehören

In Zukunft möchten wir unsere neuen "Mitmach-Plattfor-men" stärker ins Spiel bringen.

Die herrliche Natur in der wir leben bietet jede Menge

Betätigungsfelder für engagierte Menschen. Auch sind manche Eventideen nur mit Hilfe von ehrenamtlichen Helfern umsetzbar. Hierzu haben wir uns den "Helferkreis" ausgedacht, wo sich Menschen mit "Lust auf Natur & Mühle" zusammenfinden und gemeinsam Zeit verbringen können.

Ausserdem planen wir im kommenden Jahr auch Übernachtungsmöglichkeiten anzubieten für Urlauber und auch  für Menschen die Lust haben, einige Zeit bei uns zu bleiben und mitzuhelfen.

Wir wünschen Euch und uns trotz der unglaublichen Situation weltweit, einen schönen Winter und bis bald in unserem Gastgarten oder der Mühle,

Euer Katzenmühlen-Team, Anita & Michael

 Nächste Veranstaltungen:

irgendwann, 2021: Kässpatzengaudi

wir hobeln ab 16.00 Uhr

Bitte unbedingt anmelden!

Coronabedingte Änderungen möglich!

Wir freuen und auf Euren Besuch

 geplante Termine

während der Winterpause:

04.02., 04.03. & 01.04. 

 Kässpatzengaudi ab 16.00 Uhr

Ausserdem gibt es Kässpatzen am Aschermittwoch und am Karfreitag

Sonstige Winterveranstaltungen, sofern dies dann irgendwann wieder geht, kündigen wir auf unserer homepage und per

whatsapp-Gruppe an.

unser G´söff des Winters:

"Glühgin"

- Longdrinks auf Anfrage -

MITMACHEN

Mithelfen, Spass haben,

Gemeinschaft erleben, dazu gehören.

Sommer - Öffnungszeiten: (April - Nov.)
Do. - Sa. von 14 - 22 Uhr
So & Feiertags von 11 - 19 Uhr
Im Winter ( 01.11. - 31.03.) öffnen wir für Gruppen ab 15 Personen oder an Veranstaltungstagen nach Ankündigung.

A.-M. Herberth & M. Bufler

Katzenmühle 1 | 88175 Scheidegg

Tel. +49 8387 924273

EVENTS

Winterevents kündigen wir jeweils an, Sommerveranstaltungen 2021 folgen ... irgendwann. (surprise)

Kontakt

 

Inhaberin: A.-M. Herberth

Katzenmühle 1

88 175 Scheidegg

Tel. +49 8387 924273

 

E-Mail Kontakt:

Info@katzenmühle.de

© 2019 katzenmuehle.de & der-drehpunkt.de